Durchlauferhitzer Test 2017

Durchlauferhitzer die 7 Besten im Vergleich.

Aktualisiert: 24. Januar 2018

Ein Durchlauferhitzer ist ein Gerät, das für die Aufbereitung des Warmwassers im Haushalt zuständig ist. Das Gerät ist nicht an die zentrale Wasserversorgung angeschlossen. Es ist ein eigenständiges System, das dann in Funktion tritt, sobald der Wasserhahn Betätigung erhält. Mit einem Boiler kann ein solches Gerät nicht verglichen werden. Denn der Boiler ist eine Art Warmwasserspeicher, der im Prinzip immer das Wasser warmhält. Bei dem Erhitzer wird es nur während des Durchlaufens erwärmt. Kleindurchlauferhitzer sind überwiegend in den Bädern zu finden. Doch auch in der Küche kommt der Erhitzer für Warmwasser zum Einsatz.

STIEBEL ELTRON DHE 18/21/24 SL STIEBEL ELTRON DHE 18/21/24 SL
STIEBEL ELTRON DHB 21 ST STIEBEL ELTRON DHB 21 ST
AEG 230769 DDLE 13 Kompakt AEG 230769 DDLE 13 Kompakt
AEG 222390 DDLE AEG 222390 DDLE
Eccotemp ce-l5 Eccotemp ce-l5
Vaillant 0010007728 Vaillant 0010007728
CLAGE Kleindurchlauferhitzer M3 CLAGE Kleindurchlauferhitzer M3
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
STIEBEL ELTRON DHE 18/21/24 SL STIEBEL ELTRON DHE 18/21/24 SL
STIEBEL ELTRON DHB 21 ST STIEBEL ELTRON DHB 21 ST
AEG 230769 DDLE 13 Kompakt AEG 230769 DDLE 13 Kompakt
AEG 222390 DDLE AEG 222390 DDLE
Eccotemp ce-l5 Eccotemp ce-l5
Vaillant 0010007728 Vaillant 0010007728
CLAGE Kleindurchlauferhitzer M3 CLAGE Kleindurchlauferhitzer M3
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
STIEBEL ELTRON DHE 18/21/24 SL
STIEBEL ELTRON DHB 21 ST
AEG 230769 DDLE 13 Kompakt
AEG 222390 DDLE
Eccotemp ce-l5
Vaillant 0010007728
CLAGE Kleindurchlauferhitzer M3
1,3 Sehr gut
1,5 Sehr gut
1,4 Sehr gut
1,6 Sehr gut
1,7 Sehr gut
1,8 Sehr gut
2,0 Gut

Kundenrezensionen auf Amazon lesen


Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Abstimmungsergebnis

18+
11+
6+
6+
7+
5+
2+

Produkttyp

elek­tri­scher Durchlau­f­er­hitzer
elek­tri­scher Durchlau­f­er­hitzer
elek­tri­scher Durchlau­f­er­hitzer
elek­tri­scher Durchlau­f­er­hitzer
gas­be­trie­bener Durchlau­f­er­hitzer
elek­tri­scher Durchlau­f­er­hitzer
hydrau­li­scher Durchlau­f­er­hitzer

Einsatzgebiet

Bade­wanne, Dusche, Spüle, Wasch­be­cken
Bade­wanne, Dusche, Spüle, Wasch­be­cken
Spüle, Wasch­be­cken
Bade­wanne, Dusche, Spüle, Wasch­be­cken
Cam­ping, Gar­ten­du­sche
Bade­wanne, Dusche, Spüle, Wasch­be­cken
Wasch­be­cken

Heizleistung

18/24 kW
21 kW
11/13,5 kW
18/21/24 kW
10 kW
21 kW
3,5 kW

Maximal-Temperatur

60 °C
55 °C
60 °C
60 °C
54 °C
60 °C
50 °C

Betriebsspannung oder Gasdruck

400 V
400 V
400 V
400 V
8 bar
400 V
230 V

für mehr als eine Zapfstelle

Übertisch-Montage

Untertisch-Montage

Vorteile

  • stu­fen­lose Tem­pe­ratur-Ein­stel­lung
  • Well­ness- & ECO-Pro­gramme wählbar
  • sinn­volle Ver­brüh-Schutz-Funk­tion
  • beson­ders hohe Ener­gi­ef­fi­zienz
  • leichte Instal­la­tion
  • inkl. Fern­be­di­e­nung & LED-Dis­play
  • sehr gute Heiz­leis­tung
  • lie­fert gleich­mäßig warmes Wasser
  • hohe Ener­gi­ef­fi­zienz
  • relativ leichte Instal­la­tion
  • sehr gute Heiz­leis­tung
  • sinn­volle Ver­brüh-Schutz-Funk­tion
  • leichte Instal­la­tion
  • inkl. Fern­be­di­e­nung
  • kleine und kom­pakte Abmes­sungen
  • sehr gute Heiz­leis­tung
  • stu­fen­lose Tem­pe­ratur-Ein­stel­lung
  • lautlos bei Betrieb
  • hohe Ener­gi­ef­fi­zienz
  • leichte Instal­la­tion
  • flache Bau­weise und schi­ckes Design
  • sehr gute Heiz­leis­tung
  • trag­bares Gerät; ideal für Cam­ping oder als Gar­ten­du­sche
  • leichte Instal­la­tion und Inbe­trieb­nahme
  • inkl. Druck­regler, Schlauch & Hand­brause
  • stu­fen­lose Tem­pe­ratur-Ein­stel­lung
  • lie­fert gleich­mäßig warmes Wasser
  • sinn­volle Ver­brüh-Schutz-Funk­tion
  • ein­fache Hand­ha­bung
  • leichte Instal­la­tion
  • gute Heiz­leis­tung
  • ein­fache Hand­ha­bung
  • leichte Instal­la­tion
  • kleine und kom­pakte Abmes­sungen

Jetzt Angebot sichern

Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Hat Ihnen unser Durchlauferhitzer-Vergleich gefallen?
9+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5

Durchlauferhitzer-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Wer einen Durchlauferhitzer kaufen möchte, der sollte sich im Vorfeld genau überlegen, welche Wasserhähne angeschlossen werden sollen. Ein Durchlauferhitzer Test im Internet zeigt, dass dieser dabei eine gewisse Größe besitzt und auch das ist ein für den Kauf wichtiger Faktor. Für den üblichen Hausgebrauch mit mehreren Wasserstellen hingegen sind schon große Erhitzer notwendig.

  • Auch der Anschluss ist wichtig. Ein gasbetriebenes Gerät wird mit nur einem Gasanschluss betrieben. Kleindurchlauferhitzer können je nach Modell über die herkömmliche Steckdose betrieben werden.

  • Allerdings kann es da auch passieren, dass manche Geräte nur über einen Starkstromanschluss funktionieren. Da sollte man sich im Vorfeld auch genau informieren, ob möglicherweise noch Stromkabel vonnöten sind.

Soll es ein bisschen mehr Komfort sein, so muss etwas mehr Geld ausgegeben werden. Einfache Gerätschaften verfügen über Temperaturstufen, anstatt über exakte Temperatureinstellungen. Wer eine ganz bestimmte Temperatur wünscht, der müsste sich für ein Gerät mit einem individuell einstellbaren Temperaturbereich entscheiden. Praktisch ist auch die LCD-Anzeige, über die manche Geräte verfügen. So lässt es sich leichter und genauer ablesen.

Durchlauferhitzer sind in vielen Haushalten vertreten, damit die Haus- und Wohnungsbesitzer stets über eine optimale Warmwasserversorgung verfügen. Doch es ist aufgrund der hohen Energiekosten wichtig, auf ein energiesparendes Gerät zu setzen.

Durchlauferhitzer Waschbecken

Was ist ein Durchlauferhitzer & wie funktioniert so etwas?

Im Handel sind mittlerweile so viele Geräte vertreten, dass es gar nicht so einfach ist, genau den passenden Durchlauferhitzer zu finden. Hier gibt es einen Überblick über die wichtigsten Faktoren rund um den Durchlauferhitzer von AEG, Stiebel Eltron und anderen Marken. Es werden die verschiedenen Arten erklärt, wie genau ein Durchlauferhitzer funktioniert und auf was beim Kauf geachtet werden sollte. Auch gute Marken und Hersteller werden in vielen Tests und Vergleiche erwähnt.

Wird der Wasserhahn betätigt, so senkt das Gerät normalerweise den Wasserdruck, um so die Wassermenge, die erwärmt werden soll, zu reduzieren. Dank der Funktionsweise steht mit einem Durchlauferhitzer immer warmes Wasser zur Verfügung, sobald man den Wasserhahn auf warm dreht und öffnet. Falls mehrere Wasserhähne an einem Gerät hängen, sollte aufgepasst werden, auch wirklich über einen entsprechend ausgelegten Erhitzer für Warmwasser zu verfügen. Denn Druckschwankungen könnten sich negativ auf den Erhitzer auswirken und möglicherweise sogar einen Temperaturschock hervorrufen.

Vorteile

  • Ständig warmes Wasser
  • Energiesparend
  • Kein Wasserverlust

Nachteile

  • Keine konstante Warmwasserversorgung mit Altgeräten möglich
  • Durchlauferhitzer wird im Bad angebracht – daher meist sichtbar

Die Vorteile eines Durchlauferhitzers überwiegen auf jeden Fall. Schon alleine die Tatsache, dass es laut Durchlauferhitzer Tests immer Warmwasser gibt, ist ein Pluspunkt. Außerdem gibt es keine Wasserverschwendung, da das benötigte Wasser direkt erhitzt. Das führt natürlich auch zur Einsparung von Strom- und Wasserkosten. Was einige Leute als Nachteil ansehen können, ist der Punkt, dass die Geräte im Bad oder ein der Küche möglicherweise sichtbar angebracht werden müssen.

Doch die Gerätschaften wie ein Siemens Durchlauferhitzer oder Stiebel Eltron und AEG  und weiteren Herstellern sind mittlerweile auch schon sehr stylisch gestaltet, dass diese gar nicht negativ auffallen. Wer über Altgeräte verfügt, der sollte es in Erwägung ziehen, diese durch neue Technik zu ersetzen. Denn alte hydraulische Erhitzer können nicht unbedingt immer eine Warmwasserversorgung garantieren. Bei strombetriebenen Altgeräten ist im Gegensatz zu neuer Technik oft auch ein erhöhter Stromverbrauch zu verspüren.

Welche Arten von Durchlauferhitzern gibt es?

Wer sich einen Erhitzer für Warmwasser kaufen möchte, der sollte sich zunächst einmal über die verschiedenen Typen informieren. Es gibt insgesamt drei Durchlauferhitzer-Typen, die immer wieder in den Haushalten zu finden sind. Alle Typen verfügen über Vor- und Nachteile. Hier gibt es eine Übersicht über die einzelnen Arten:

Elektrische Durchlauferhitzer: Oft sind Elektro-Durchlauferhitzer von Siemens, Stiebel Eltron und anderen Marken anzutreffen. Denn diese sind praktisch und können nahezu überall zum Einsatz kommen. Bei den Geräten ist es so, dass sich in dem Produkt Rohre befinden, durch das das Wasser geschickt wird. Mittels Heizschlangen wird das Warmwasser erzeugt. Elektrische und vollelektrische Erhitzer bieten laut einem Durchlauferhitzer Test diverse Extras, kosten oft aber doch etwas mehr Geld. Bei den elektrischen Varianten kann die Wassertemperatur eingestellt werden. Die vollelektrische Variante bietet auch noch das Extra, die Durchflussmenge auszuwählen. Einige Modelle, die elektronisch sind, verfügen über ein einfaches Drehrad zur Einstellung. Andere Erhitzer hingegen können mittels Fernbedienung gesteuert werden oder zeichnen sich durch ein LCD-Display aus.

Erhitzer mit Gasanschluss: Neben dem elektrischen Erhitzer gibt es auch die Gas-Durchlauferhitzer. Wie der Name schon sagt, funktioniert der Erhitzer mittels Gasanschluss. Ein Gasanschluss ist für ein solches Gerät also zwingend notwendig. Das Wasser wird bei diesem Gerät durch eine brennende Zündflamme erhitzt. Kostenmäßig liegt diese Technik etwas höher. Allerdings sind die Geräte auch recht sparsam, was den Kauf eines solchen Durchlauferhitzers doch wieder in die engere Wahl zieht.

Hydraulischer Erhitzer: Die hydraulische Variante zählt in der heutigen Zeit eher zu den ausgedienten Geräten. Ein hydraulischer Durchlauferhitzer verbraucht jede Menge Strom und schafft es oft nicht, kleine Mengen an Warmwasser zu erzeugen. Oft muss eine bestimmte Menge Wasser durchfließen, damit der Erhitzer überhaupt einschaltet und Warmwasser erzeugt.

Auch auf die kW achten: Es ist immer wichtig, wie viel kW an Stromverbrauch, der gewünschte Durchlauferhitzer erzielt. Schließlich laufen die meisten nicht mehr über Gas 6 Co.

Darauf ist beim Kauf eines Durchlauferhitzers zu achten

Worauf genau sollte nun eigentlich beim Kauf eines Gerätes für Warmwasser geachtet werden? Schließlich möchte sich jeder genau das passende Produkt für seine Ansprüche entscheiden und keinen Fehlkauf tätigen. Bevor der Kauf von einem Erhitzer erfolgt, sollte sich der Interessent über verschiedene Faktoren im Klaren sein. Wichtig sind die folgenden Punkte:

  • Anzahl der anzuschließenden Geräte (Größe)
  • Heizleistung
  • Einstellbereiche der Temperatur
  • Bauart
  • Montage

Hier gibt es zu den einzelnen genannten Punkten wichtige und interessante Fakten, die sehr interessant und wissenswert sind. Dank der Übersicht kann jeder schnell einen passenden Erhitzer für seine Ansprüche finden.

Die Größenmaße und Heizleistung

Die Größe des Durchlauferhitzers ist von großer Wichtigkeit. Wird ein zu kleiner Erhitzer in Durchlauferhitzer Tests an zu viele Wasserentnahmestellen angeschlossen, kann das der Durchlauferhitzer nicht schaffen, genügend warmes Wasser zur Verfügung zu stellen. Von daher empfiehlt sich eine Überlegung im Vorhinein, wie viele Wasserhähne mit Warmwasser versorgt werden. Folgende Werte dienen als Anhaltspunkte und sollten bei dem Kauf beachtet werden:

  • 10 kW Leistung zum Heizen für einen Wasserhahn für den gelegentlichen Gebrauch – Kleindurchlauferhitzer
  • 18 kW und mehr Heizleistung für den üblichen Wasserverbrauch im Bad mit mehreren Anschlüssen

Unser Tipp: Beim Kauf eines eigenen Durchlauferhitzers zuvor darauf achten, welche Angaben der Hersteller in puncto kW-Verbrauch und möglicher erreichbarer Temperatur angibt.

Die Einstellmöglichkeiten der Temperatur

Auch auf die einstellbare Temperatur kommt es beim Kauf an. Im Vergleich verschiedener Geräte findet man heraus, dass es unterschiedliche Temperaturuntergrenzen und Temperaturobergrenzen gibt. Geräte, die leistungsschwach sind, können oft das Wasser nur bis zu 35 Grad erwärmen. Wer richtig warmes oder heißes Wasser benötigt, der hat mit einem solchen Gerät keine gute Wahl getroffen. Denn da wird das Wasser nur lauwarm. Ein guter und leistungsstarker Durchlauferhitzer sollte schon Warmwasser bis zu 60 Grad erhitzen können.

Die Temperatur selbst

Gerade dann, wenn das Wasser auch zum Duschen und Baden verwendet werden soll, ist die Temperatur von 35 Grad doch sehr niedrig. Bei dem Vergleich von Durchlauferhitzern fällt auf, dass einige Modelle über Temperaturstufen verfügen. Bei solchen Durchlauferhitzern kann man nur zwischen ein, zwei oder drei Temperaturstufen wählen. Durch den eingestellten Temperaturbereichen erhitzt das Wasser. Um die Temperatur stufenlos zur regeln, bieten sich die modernen Produkte an. Diese können exakt nach Wunsch eingestellt werden, kosten letztendlich aber auch etwas mehr Geld.

Die Bauart

Zwischen zwei verschiedenen Bauarten wird hinsichtlich der Durchlauferhitzer unterschieden. Es gibt offene und geschlossene Modelle. Siemens oder Vaillant sind hier die obersten Ansprechpartner, aber es gibt auch passende Durchlauferhitzer von Stiebel, AEG oder Eltron. Bei dem geschlossenen Modell besteht zudem die Möglichkeit, den Erhitzer auch etwas entfernt vom Wasserhahn zu installieren. Der Warmwasserhahn liegt bei der Variante hinter der Technik, wodurch auch immer der volle Wasserdruck vorhanden ist. Im Vergleich zu der offenen Variante ist das schon sehr vorteilhaft. Denn bei dem offenen Durchlauferhitzer ist es möglich, dass wesentlich weniger Wasserdruck erzeugt wird. Bei dem Modell wird der Zulauf des kalten Wassers durch den Wasserhahn abgesperrt, bevor das Wasser hinauslaufen kann.

Die Montage

Durchlauferhitzer Reperatur

Die Anbringung eines Durchlauferhitzer sollte von einem Fachmann durchgeführt werden.

Es gibt sowohl Untertisch- als auch Übertisch-Modelle. Die Untertisch-Erhitzer werden demzufolge unter der Waschtischarmatur angebracht, benötigen oft doch viel Platz. Oft sind aus Platzgründen die Übertisch-Modelle interessanter. Einige Durchlauferhitzer sind auch so gebaut, dass sie sowohl als Untertisch- als auch als Übertisch-Modell in Verwendung kommen. Das bietet natürlich ein Plus an Flexibilität.

Wichtig ist auch der Anschluss des Durchlauferhitzers. Gas-Durchlauferhitzer müssen an einen Gasanschluss angeschlossen werden, was vorzugsweise von einem Fachmann durchgeführt werden sollte. Am einfachsten wird der Kleindurchlauferhitzer angeschlossen. Viele der Modelle im Vergleich können über die normale Steckdose betrieben werden. Allerdings sind die Kleindurchlauferhitzer auch nur für drucklose Armaturen gedacht. Große Erhitzer werden hingegen über einen Starkstrom-Anschluss angeschlossen, können aber auch mit Druck-Armaturen problemlos betrieben werden. Mit Einsatz von Gas kann das umgangen werden.

Tipp: Ganz egal, ob der Durchlauferhitzer im Bad oder der Küche montiert ist. In dafür ausgelegten Räumlichkeiten gibt es stets mehrere Zapfstellen dafür. Besonders beim Hausbau ist dies ein Punkt, dem Beachtung zuteil wird.

Hersteller und Marken in Durchlauferhitzer Test Berichten

  • AEG
  • Vaillant
  • Siemens
  • Stiebel Eltron
  • Clage Durchlauferhitzer

Fragen und Antworten rund um das Thema Durchlauferhitzer

Reicht ein Kleindurchlauferhitzer für zwei Wasserhähne aus?

Ein Kleindurchlauferhitzer ist laut einem bekannten Durchlauferhitzer Test nur dann zu empfehlen, wenn es sich um eine Wasserentnahmestelle handelt. Sollen mit einem kleinen Gerät mit 10 kW zwei Wasserhähne betrieben werden, so könnte das Modell schnell an seine Grenzen stoßen. Die benötigte Leistung kann ein Gerät alleine nicht berappen. Der Kleindurchlauferhitzer ist eher für Gäste-WCs und dergleichen gedacht, die nur gelegentlich zum Einsatz kommen.

Wird viel Platz für die Untertisch-Montage benötigt?

Der benötigte Platz für die Untertisch-Montage sollte nicht unterschätzt werden. Möglicherweise ist der Platz so knapp bemessen, dass das Gerät gar nicht installiert werden kann. Es gibt mittlerweile aber auch recht kleine und handliche Untertisch-Geräte, die besonders praktisch sind und oft auch als Übertisch-Modell in Verwendung kommen.

Muss der Durchlauferhitzer von einem Fachmann installiert werden?

Nicht jedes Gerät aus einem Durchlauferhitzer Test benötigt die Installation eines Fachmanns. Es gibt ebenso auch kleine Durchlauferhitzer, die einfach über die normale Steckdose betrieben werden. Vor allem ein Durchlauferhitzer Küche kommen diese gerne zum Einsatz. AEG, Eltron oder Stiebel bieten solche Geräte an. Allerdings gibt es auch Modelle, die über einen Starkstrom-Anschluss betrieben werden müssen. Das ist aber eher bei den großen Modellen der Fall. In einem solchen Fall sollte schon auf den Fachmann zurückgegriffen werden. Ebenso sieht es bei den gastbetriebenen Erhitzern aus.

Ist der Temperatureinstellbereich wichtig?

Der Einstellbereich der Temperatur ist sehr wichtig. Bei einem Einstellbereich von bis zu 35 oder 40 Grad ist das Wasser lauwarm. Für die Dusche oder die Badewanne kann das dann doch zu kalt sein. Empfehlenswert sind da eher die Modelle, die bis 60 Grad eingestellt werden können.

Ist es besser, ein stufenlos einstellbares Modell zu kaufen?

Wer eine exakte Wassertemperatur wünscht, der ist mit einem modernen Modell, das hinsichtlich der Temperatur stufenlos eingestellt werden kann, am besten beraten. Denn da kann die Temperatur exakt nach eigenen Wünschen eingestellt werden. Bei Modellen mit Temperaturstufen kann man nur zwischen entsprechenden Temperaturbereichen auswählen. Eine exakte Temperatur als Ergebnis zu haben ist in dem Fall nicht möglich.

Kann man kleine Erhitzer über die normale Steckdose betreiben?

Ob der ausgewählte Erhitzer dabei über die Steckdose betrieben werden kann, hängt von dem jeweiligen Gerät ab. Über die herkömmliche Steckdose findet eine elektronische Versorgung der einzelnen Modelle von Stiebel, AEG, Siemens, Eltron & Co. statt. Doch es gibt auch schon kleine Gerätschaften, die nur über einen Starkstromanschluss funktionieren.

Gibt es auch noch hydraulische Durchlauferhitzer?

Heutzutage kommt überwiegend ein elektronischer Durchlauferhitzer und diejenigen Modelle, die mit Gas betrieben werden, zum Einsatz. Hydraulische Modelle gibt es natürlich auch noch auf dem Markt. Unter anderem von AEG. Unter bestimmten Voraussetzungen bieten sich die Geräte auch an. Bei nur einem einzelnen Wasserhahn mit Warmwasser kann der hydraulische Erhitzer durchaus sinnvoll sein. Für mehrere Entnahmestellen ist er jedoch nicht die beste Wahl.

Wie schnell wird das Wasser warm?

Ein moderner Durchlauferhitzer schafft sehr schnell warmes Wasser, sodass es zu keiner Wasserverschwendung kommt. Man kann sich bezüglich der erbrachten Leistung aber eins merken: Je höher die Nennleistung (kW-Zahl) des Durchlauferhitzers ausfällt, umso schneller ist das Wasser warm.

Welches Modell ist besonders sparsam?

Der Energieverbrauch in kW variiert von einem zum anderen Modell. Aber im Test lässt sich schnell feststellen, dass elektronische Modelle doch einen relativ hohen Stromverbrauch mit sich bringen. Die Geräte haben zwar einen hohen Wirkungsgrad, können allerdings eine hohe Stromrechnung erzeugen. Der Erhitzer, der mit Gas funktioniert, ist wesentlich sparsamer. Doch dabei muss man auch wieder beachten, dass diese Modelle größer als die Elektronischen sind.

Welcher Durchlauferhitzer lässt sich elektronisch betreiben?

Hierbei ist es ganz gleich, auf welche Funktionalität zurückgegriffen wird. Ein elektronisch betriebener Durchlauferhitzer wird bereits von Stiebel, Eltron, Siemens oder AEG angeboten. Es gibt sie in großen sowie kleineren Ausführungen, wobei die kleinen in die Küche kommen und große Durchlauferhitzer in erster Linie auf die Dusche ausgelegt sind. Mit Gas betriebene Geräte finden sich häufig im Badezimmer.

Vergleichssieger
Sehr gut (1,3)
STIEBEL ELTRON DHE 18/21/24 SL
STIEBEL ELTRON DHE 18/21/24 SL
18+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,5)
STIEBEL ELTRON DHB 21 ST
STIEBEL ELTRON DHB 21 ST
11+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen