Gas Durchlauferhitzer Test 2017

Gas Durchlauferhitzer die 7 Besten im Vergleich

Aktualisiert: 17. März 2018

Energie ist kostbar, egal um welche Form es sich handelt. Bei der Bereitung von warmen Wasser kann man bereits mit einem elektrischen Durchlauferhitzer einen Wirkungsgrad von 99 Prozent erreichen. Der Gas Durchlauferhitzer hingegen schafft lediglich seine 80 Prozent Gesamtwirkung. Geht es jedoch um die Kosten der Energie, überzeugt die Variante mit Gas allemal.

Eccotemp ce-l5 Eccotemp ce-l5
Ridgeyard 6L Instant Boiler Ridgeyard 6L Instant Boiler
Eccotemp L10 Eccotemp L10
Eccotemp CEI-12 Eccotemp CEI-12
Ridgeyard 12L Ridgeyard 12L
Cointra Optima COB-10p Cointra Optima COB-10p
Cointra Optima COB-5p Cointra Optima COB-5p
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Eccotemp ce-l5 Eccotemp ce-l5
Ridgeyard 6L Instant Boiler Ridgeyard 6L Instant Boiler
Eccotemp L10 Eccotemp L10
Eccotemp CEI-12 Eccotemp CEI-12
Ridgeyard 12L Ridgeyard 12L
Cointra Optima COB-10p Cointra Optima COB-10p
Cointra Optima COB-5p Cointra Optima COB-5p
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Eccotemp ce-l5
Ridgeyard 6L Instant Boiler
Eccotemp L10
Eccotemp CEI-12
Ridgeyard 12L
Cointra Optima COB-10p
Cointra Optima COB-5p
1,7 Sehr gut
2,4 Gut
1,9 Sehr gut
2,0 Gut
2,1 Gut
2,2 Gut
2,5 Gut

Kundenrezensionen auf Amazon lesen


Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Abstimmungsergebnis

14+
14+
1+
4+
2+
6+
3+

Produkttyp

gas­be­trie­bener Durchlau­f­er­hitzer
gas­be­trie­bener Durchlau­f­er­hitzer
gas­be­trie­bener Durchlau­f­er­hitzer
gas­be­trie­bener Durchlau­f­er­hitzer
gas­be­trie­bener Durchlau­f­er­hitzer
gas­be­trie­bener Durchlau­f­er­hitzer
gas­be­trie­bener Durchlau­f­er­hitzer

Einsatzgebiet

Cam­ping, Gar­ten­du­sche
Haus oder Wohnung, Pool und Natur
für Camping, Garten, Pferde usw.
für Innenbereich
für kleine Häuser, Wohnmobile, Segelboote
in Ferienwohnung, Wohnmobil, Wohnwagen oder Küche
in Ferienwohnung, Wohnmobil, Wohnwagen oder Küche

Heizleistung

10 kW
12 kW
16 KW
19,9 KW
24 kW
17,8 kW
8.9 kW

Maximal-Temperatur

54 °C
50 °C
54 °C
65° C
50 °C
65 °C
65 °C

Betriebsspannung oder Gasdruck

8 bar
0,028 bar
0,03 bar
0,05 bar
0,028 bar
30 mbar
30 mbar

für mehr als eine Zapfstelle

Übertisch-Montage

Untertisch-Montage

Vorteile

  • sehr gute Heiz­leis­tung
  • trag­bares Gerät; ideal für Cam­ping oder als Gar­ten­du­sche
  • leichte Instal­la­tion und Inbe­trieb­nahme
  • inkl. Druck­regler, Schlauch & Hand­brause
  • Einfache Installation
  • Portable kompakte Bauweise
  • Niedrige Wasserdruck Startfunktion
  • Nur im freien verwendbar
  • 30 mbar Schlauch/Regler inbegriffen
  • Ohne Feuer anzünden
  • automatische Zündung
  • bis 12l/min
  • kein Tank notwendig
  • ISO900 zugelassen und CE-zertifiziert
  • Keine Stromversorgung erforderlich
  • Automatische Abschaltung
  • Automatische Zündung auf Batterien
  • Gasart: Propan- und Butangas
  • Sehr kleine Abmessungen
  • Automatische Zündung auf Batterien
  • Sehr kleine Abmessungen
  • Keine Verpuffungen

Jetzt Angebot sichern

Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Hat Ihnen unser Gas Durchlauferhitzer - Vergleich gefallen?
6+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5

Gas Durchlauferhitzer-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Der Gas Durchlauferhitzer ist einer der besten Varianten, um die Warmwasserzubereitung für fließendes Wasser aus der Leitung zu gewährleisten. Dieser findet seinen Einsatz in der Wohnung oder im Haus. Meistens aus dem Wasserhahn der Küche oder sogar aus dem Bad, sowie der Dusche und Badewanne. Natürlich kann auch ein Durchlauferhitzer Dusche verwendet werden.

  • Oftmals kann der Gas Durchlauferhitzer auf dem Campingplatz oder selbst im Wohnwagen vor einer kalten Dusche bewahren. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig, sodass man mit einem Durchlauferhitzer mit Gas befeuern und demnach auch heizen kann.

  • Wichtig ist, dass bei einem Gas Durchlauferhitzer eine Gasleitung vorhanden ist. Man kann diesen jedoch auch mit Flüssiggas in abgestellten Flaschen befeuern. In der Regel sind die Gas Durchlauferhitzer deutlich größer als die elektronischen Modelle, jedoch verbrauchen sie deutlich mehr Energie.

Gas Durchlauferhitzer

1. Was ist ein Gas Durchlauferhitzer und wie funktioniert dieser?

Der Gas Durchlauferhitzer arbeitet nach dem Prinzip, mit einer dauerhaft brennenden Zündflamme oder durch eine bei Bedarf arbeitenden Piezozünder einen Gasbrenner zu zünden. Der Brenner erhitzt dann die Röhren mit Lamellen, durch die dann das erwärmende Wasser fließt. Meistens werden die Durchlauferhitzer mit Erdgas betrieben, wie man es in der eigenen Wohnung kennt. Doch auch der Gebrauch von Flüssiggas in Flaschen ist möglich. Die Bereitung von Wasser findet schließlich durch Gas genau dort statt, wo keine dauerhaften Stromversorgungen sichergestellt sind. Durch die einfache Bauart sind die Geräte meistens deutlich größer, als die elektrischen Durchlauferhitzer und weisen daher einen erhöhten Platzbedarf auf.

Vorteile

  • für den Gas Durchlauferhitzer ist kein weiterer Stromanschluss mehr nötig
  • die Betriebskosten sind deutlich günstiger als bei anderen Modellen

Nachteile

  • meistens sind die Geräte sehr groß und sperrig
  • sie bieten eine hydraulische bis gar keine Wärmeregulierung

Grundsätzlich sind die Funktionen von einem Gas Durchlauferhitzer sehr einfach. Ist daher eine Gasleitung im Haus vorhanden, kann man das Gerät dort direkt anschließen. Andernfalls besteht die Möglichkeit, dass man den Gasdurchlauferhitzer durch ein anderes Modell ersetzt. Die neuen Modelle brauchen nicht einmal mehr einen Stromanschluss, so wie es bei den älteren Modellen damals der Fall war. Der Durchlauferhitzer wird dann einfach an den Schornstein angeschlossen. Es genügt oftmals eine Frischluftzufuhr oder eine Abgasausgabe ins Freie. Dies muss man jedoch mit dem Installateur absprechen und schauen, dass alle Richtlinien bei dem Einbau eines Gas Durchlauferhitzer eingehalten werden können.

2. Welche Arten von Gas Durchlauferhitzern gibt es?

Die Gas Durchlauferhitzer gibt es grundsätzlich nicht in verschiedenen Arten. Die Gas Durchlauferhitzer sind jedoch alle gleich aufgebaut. Wer diese daher nicht aufstellen kann muss auf andere Arten der Durchlauferhitzer zurückgreifen. Diese haben alle die ein oder anderen Vor- oder Nachteile, denen man sich im Klaren sein sollte.

Die vollelektronischen Durchlauferhitzer:  Die vollelektronischen Durchlauferhitzer sind die eher teure Variante. Meistens funktionieren diese elektrisch oder hydraulisch. Auf der anderen Seite spricht der eher sparsame Verbrauch für sich, den einige Modelle dort mitbringen können. Wer daher etwas weniger Geld ausgeben möchte, sollte zu den vollelektronischen Durchlauferhitzern greifen.

Die elektrischen Durchlauferhitzer: Die elektrischen Durchlauferhitzer sind in unterschiedlichen Größen und Varianten erhältlich. Wichtig zu wissen ist, dass alle mit Strom betrieben werden müssen. Mit einem Gas Durchlauferhitzer haben diese Modelle einfach nichts mehr zu tun.

Wichtig bei einem Gas Durchlauferhitzer ist es immer, dass man diesen von einem Fachmann einbauen lässt.  Auch die jährliche Wartung sollte man in dem Fall nicht vernachlässigen. Diese ist sogar Pflicht. Demnach ist der Gas Durchlauferhitzer etwas anderes als die elektronischen Modelle, die man wahrscheinlich sonst kennt. Sollte es daher zu einem Defekt kommen muss man ebenso schauen, dass man einen Fachmann an der Seite hat, der einem dann sofort helfen kann. Schließlich kann das Arbeiten mit Gas gefährlich werden, wenn man nicht wirklich Ahnung davon hat.

3. Darauf ist beim Kauf eines Gas Durchlauferhitzers zu achten

Vor dem Kauf von einem Gas Durchlauferhitzer gibt es jedoch einige Kriterien, die man ebenso beachten sollte. Zu diesen gehören nicht nur die Vor- und Nachteile, sondern auch noch einige weitere Aspekte, an die man sich halten sollte.

Einer der wichtigsten Aspekte ist auch, wofür man den Gas Durchlauferhitzer verwenden möchte. Schließlich sorgt dieser für ein zufriedenstellendes Warmwasserergebnis, sodass man ein passendes Modell braucht. Außerdem ist es wichtig, dass man einen Gasanschluss in der Wohnung hat. Ohne diesen kann man keinen Gas Durchlauferhitzer anbauen. Sollte das der Fall sein muss man auf die elektronischen Modelle zurückgreifen.

Hinzu kommt das die Modelle eher verschieden sind. Meistens ist es, besonders beim Eigenbau eine Preisfrage, welche Modelle einem zusagen. Schließlich sollte man nicht vergessen, dass die Gas Durchlauferhitzer auf Dauer viel Geld einsparen können. Strombetriebene Modelle verbrauchen mehr Energie, sodass man sich bei der Stromrechnung wundern wird. Bei den gasbetriebenen Modellen braucht man sich einfach keine weiteren Gedanken mehr machen.

Die meisten Gas Durchlauferhitzer bieten sogar extra Funktionen an, mit denen man eine bessere Kontrolle haben kann. Viele der Modelle bieten daher die Stufen der Temperaturregelung an, sodass man genau kontrollieren kann, wie man das Wasser erwärmt. Man kann dort sogar einstellen, wie viel Grad es haben soll, sodass ebenfalls einige Energiekosten einzusparen sind. Bei einem Gas Durchlauferhitzer läuft die Heizung meistens ebenso darüber. Auch diese kann man auf Wunsch einstellen und genau schauen, wie viel der Erhitzer verbraucht. Wer nicht genau weiß, wie man diese Einstellungen macht kann sich mit einem Fachmann oder dem Installateur in Verbindung setzen, der sich damit auskennt.

3.1. Die Vor- und Nachteile bei einem Gas Durchlauferhitzer

Damit man einen Gas Durchlauferhitzer installieren kann ist es wichtig, dass man über einen Gasanschluss und die notwendige Installation verfügt. Für einen solchen Durchlauferhitzer muss schließlich ein Schornstein bereitstehen. Sollte dies nicht möglich sein ist es wichtig, dass man eine gute Frischluftzufuhr hat und die Ausleitungen der Abgase ins Freie erfolgen können. Durch die Konstruktion und Bauweise der Gas Durchlauferhitzer ist es zudem verpflichtend, dass die mit Gas betriebenen Erhitzer einmal im Jahr gewartet werden müssen. Auch eine Reinigung der Brennräume ist dort notwendig. Dies lässt man regelmäßig von einem Schornsteinfeger machen. Wer in einer Mietwohnung lebt und einen Gas Durchlauferhitzer dort hat kennt diesen Vorgang wahrscheinlich schon.

Bei den elektrischen Modellen ist dies nicht einmal mehr nötig. Ein Gas Durchlauferhitzer ist genau dort wirklich sinnvoll, wo man dauerhaft große Mengen an Wasser benötigt oder keinen Stromanschluss zur Verfügung hat. Auch dort, wo ein erhöhter Verbrauch an Warmwasser besteht, sollte man mit der gasbetriebenen Variante arbeiten, da diese deutlich kostengünstiger und energieeffizienter ist. Eine Steigerung der Technik ist bei den mit Gas arbeitenden Modellen allerdings noch nicht zu finden. Schließlich ersetzen die Gas Durchlauferhitzer ebenso die Etagenheizung und erwärmen das Wasser in Badezimmer und Küche.

3.2. Die Verbrauchskosten und die Regulierung der Temperatur

Oftmals ist es fraglich, wie es mit den Verbrauchskosten bei einem Gas Durchlauferhitzer ist. Obwohl die Modelle deutlich größer und vor allem auch sperriger sind, als die elektrischen Durchlauferhitzer, haben sie ihnen gegenüber einen erheblichen Vorteil. Die Verbrauchskosten sind einfach deutlich geringer. Der Durchlauferhitzer elektronisch wird schließlich mit Haushaltsstrom betrieben. Die Kosten liegen in dem Fall meistens bei etwa 26 ct/kWh. Deutlich günstiger schneidet daher der Gas Durchlauferhitzer ab. Die anfallenden Kosten setzen sich jedoch aus verschiedenen Komponenten zusammen. Die Kosten für Erdgas sind generell günstiger als die vom Strom. Hinzu kommen jedoch auch die Kosten für die Wartung und den Schornsteinfeger, die einmal im Jahr anfallen. Generell kommt man bei dem Gasverbrauch auf einen Wert von knapp 6 ct/kWh.

Fraglich ist es meistens auch, ob man die Wassertemperatur an den Gas Durchlauferhitzern regulieren kann. Dies ist für viele Haushalte einfach sehr wichtig, damit es nicht zu nachteiligen Problemen kommen wird. Bei einem Gas Durchlauferhitzer wird das warme, aus dem Wasserhahn fließende Wasser über die Mischbatterie direkt mit dem kalten Wasser gemischt. Und zwar so, bis man die gewünschte Temperatur erhalten hat. Aufgrund dessen das es bei den meisten Gas Durchlauferhitzern keine Regelung gibt, entstehen dort einige Probleme.

Man kann an den modernen Gas Durchlauferhitzern die Temperatur so einstellen, dass man diese bis zu einem bestimmten Wert angibt. Diese ist jedoch ebenfalls abhängig vom Wasserdurchfluss. Greift man schließlich zu einer zweiten Entnahmestelle des Wassers, kann sich die Temperatur bei dem ersten Hahn verschlechtern. Das bedeutet, wenn man in Badezimmer und Küche gleichzeitig Wasser laufen lässt, ist in einem der Räume kein heißes Wasser mehr möglich. Dies ist jedoch generell ein Problem von Durchlauferhitzern.

3.3. Die Anschaffungskosten von einem Gas Durchlauferhitzer

Gas Durchlauferhitzer Reperatur

Ein Gast Durchlauferhitzer kann bei der richtigen Einstellungen und Verbrauch viel Geld einsparen.

Viele Menschen fragen sich bei dem Bau des Eigenheims, wie hoch die Anschaffungskosten für einen Gas Durchlauferhitzer sind. Natürlich weiß man dahingehend, dass die Energiekosten deutlich geringer sind. Doch wie sieht es mit den Anschaffungskosten aus? Gibt es Angebote die man in Anspruch nehmen kann oder auf was sollte man achten? Besonders wenn man sich auf dem Gebiet Gas Durchlauferhitzer nicht sonderlich gut auskennt, kommen immer wieder einige Fragen auf. Gerade in der Anschaffung möchte man schließlich ebenso die Kosten im Blick haben. Die Preise der Geräte eines Gas Durchlauferhitzer liegen je nach Hersteller zwischen 500 Euro und 2000 Euro. Auf den ersten Blick scheint dies besonders hoch zu sein. Schließlich kommen bei dem Einbau eines Gas Durchlauferhitzer weitere Kosten auf einen zu. Die Kosten für die Installation und die Wartung müssen schließlich ebenso bezahlt werden, da man dafür einen Fachmann an der Seite haben muss.

Dennoch sollte man sich die Langlebigkeit der Modelle vor Augen halten. Auch die geringen Verbrauchskosten sprechen in dem Bereich für sich. Erdgas ist schließlich schon seit Jahren deutlich günstiger als Strom, sodass man mit einem Gas Durchlauferhitzer auf lange Sicht gesehen wirtschaftliche Vorteile bekommen kann. Man sollte daher bereits bei der Anschaffung berechnen, welche Kosten auf einen zukommen und welche Kosten man über die Jahre gesehen sparen kann. Schließlich ist der Jahresverbrauch mit einem Gas Durchlauferhitzer ebenso wichtig.

Wie hoch die Kosten jährlich sein werden und was an Wartungskosten dazu kommen wird, hängt in erster Linie von den Verbrauchswerten des jeweiligen Gerätes ab. Natürlich spielen die Gaspreise in der Region ebenfalls eine wichtige Rolle. Auch die Nutzungsintensität sollte man nicht aus den Augen verlieren. Die Gaspreise für die privaten Haushalte liegen in der Regel bei knapp 7 Cent pro kWh. Aufgrund dessen kann man sich bereits ein gutes Bild machen, welche Kosten weiterhin auf einen zukommen und wie hoch diese werden.

4. Hersteller und Marken

  • Vaillant
  • Eccotemp

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Gas Durchlauferhitzer

Kann man einen Gas Durchlauferhitzer selber anschließen und auch installieren?

Wer einen Gas Durchlauferhitzer anschließen und installieren möchte sollte sich immer an das Fachpersonal wenden. An sollte bedenken, dass bei der Installation eine Gasleistung angezapft werden muss, was bei mangelnden Kenntnissen zu erheblichen Risiken führen kann. Aus diesem Grund dürfen die Geräte nur von geschultem Personal installiert werden. Vor dem Anschluss ist jedoch auch eine Prüfung durch den Schornsteinfeger notwendig. Dieser kann eine ordentliche Abgasuntersuchung gewährleisten. Erst dann darf man den Gas Durchlauferhitzer installieren.

Kann man den Durchlauferhitzer selbst warten und reinigen?

Auch das muss man einmal im Jahr vom Fachpersonal machen lassen. Aus Sicherheitsgründen und auch aus Versicherungsschutzgründen darf man eine Wartung dieser Art niemals selbst vornehmen. Im Rahmen der Wartung ist unter andrem eine Reinigung der Brennräume notwendig. Gegebenenfalls muss man das Gerät zusätzlich entkalken.

Wie teuer ist die Wartung des Durchlauferhitzers?

Die Kosten für die Wartung eines Gas Durchlauferhitzers liegen in der Regel bei 100 Euro. Hinzu kommen jedoch weitere Kosten von etwa 50 Euro vom Schornsteinfeger. Je nach Region und ausführendem Fachpersonal können die Kosten für die Wartung jedoch stark variieren. Wichtig zu wissen ist, dass die Kosten in der Regel vom Vermieter zu tragen sind. Sie können jedoch auch auf den Mieter umgelegt werden, wenn dies rechtsgültig m Mietvertrag vereinbart ist.

Ist das Gas eigentlich gefährlich?

Schon seit vielen Jahren sind die Gas Durchlauferhitzer in vielen Haushalten zu finden. Probleme gibt es daher nicht. Es ist jedoch wichtig, dass man eine regelmäßige Wartung machen lässt. Sollte es schließlich zu einem Defekt oder anderen Problemen kommen kann es passieren, dass Gas austritt und die Sicherheitsmaßnahmen nicht mehr gegeben sind. Dies sollte man sich immer vor Augen halten, wenn man einen Gas Durchlauferhitzer hat oder sich einen anschaffen möchte.

Machen Sie noch heute ihren eigen persönlichen Durchlauferhitzer Test.

Vergleichssieger
Sehr gut (1,7)
Eccotemp ce-l5
Eccotemp ce-l5
14+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Gut (2,4)
Ridgeyard 6L Instant Boiler
Ridgeyard 6L Instant Boiler
14+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen