Durchlauferhitzer

Aktualisiert: 15. September 2018

Wir leben in einer Zeit, in der wir es gewohnt sind, dass heißes Wasser fließt, sobald wir den Wasserhahn aufdrehen. Doch was ist, wenn sie nicht an eine zentrale Warmwasserversorgung angeschlossen sind und bei ihnen nicht automatisch warmes Wasser fließt? Dann haben sie die Möglichkeit, ihre Küche oder ihr Badezimmer mit einem Durchlauferhitzer nachzurüsten. Damit sie nun aber auch zu dem richtigen Durchlauferhitzer greifen, möchten wir sie über die Funktion eines Warmwassererhitzers genau informieren. Sie müssen nämlich nicht nur zwischen den Anschlussarten wählen, sondern auch noch entscheiden, ob das Geräte sichtbar oder versteckt (Unterbau) installiert werden soll.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Mit einem Durchlauferhitzer können sie im Handumdrehen im Badezimmer oder in der Küche über Warmwasser verfügen. Dieses elektrische oder mit Gas betriebene Gerät erhitzt das vorhandene Wasser, sobald sie es angeschlossen haben.

  • Sie können bei einem Durchlauferhitzer nicht nur zwischen Strom und Gas wählen, sondern alternativ auch zu einem umweltfreundlichen Durchlauferhitzer greifen, der solargeeignet ist. Auch, wenn die Funktionsweise hier ähnlich ist, so kann doch die Leistungsfähigkeit aller Geräte sehr unterschiedlich sein.

  • Ein Durchlauferhitzer kann Untertisch, das bedeutet im Schrank versteckt montiert werden oder Übertisch, also im Sichtbereich installiert werden. Das ist natürlich auch durch die Tatsache bestimmt, wo sie über das warme Wasser verfügen möchten.

Mann bedient Erhitzer

Wie funktioniert ein Durchlauferhitzer?

Als erstes sorgt ein Durchlauferhitzer dafür, dass sie immer dann warmes Wasser erhalten werden, sobald sie den Wasserhahn aufdrehen. Viele Wohnungen und Häuser verfügen über eine zentrale Warmwasserversorgung, mit einem Durchlauferhitzer erhalten sie dann eine dezentrale Versorgung. Einen Durchlauferhitzer sollten sie in der Nähe eines Wasserhahns anschließen. Der Durchlauferhitzer wird direkt am Wasseranschluss angeschlossen und leitet das Warmwasser dann zum Wasserhahn weiter.

Vorteile

  • Stellt Warmwasser jederzeit zur Verfügung
  • Erhitzt nur die gewünschte Menge, die sie am Gerät eingestellt haben
  • Erhitzt das Wasser auch nur über die gewünschte Temperatur und spart somit Kosten und Energie
  • Kann nachträglich in jedem Badezimmer oder jeder Küche montiert werden

Nachteile

  • Die Leistungsfähigkeit ist vom Gerät abhängig
  • Es muss der Anschluss verwendet werden, der im Haus vorhanden ist

Hier wird der Durchlauferhitzer der Firma Stiebel Eltron erklärt. Hierbei handelt es sich um einen vollelektrischen Durchlauferhitzer.

https://www.youtube.com/watch?v=d4AP0P3nxaw

Produktübersicht einiger Durchlauferhitzer

Um Leistungsfähigkeit und wichtige Kaufentscheidungen näher beleuchten zu können, möchten wir ihnen nur die Fakten anhand von einzelnen Modellen erklären. Die Leistung eines Durchlauferhitzers wird in Kilowatt berechnet und dargestellt. Hersteller benennen diesen Punkt in ihrer Produktbeschreibung als Heizleistung.

Modell / Hersteller

Eigenschaften

Stiebel Eltron DHE Touch

Dieser elektrische Durchlauferhitzer kann für die Küche und das Badezimmer genutzt werden. Die Heizleistung kann in drei Stufen eingestellt werden, und zwar in 18 / 21 und 24 kW. Die maximale Temperatur liegt bei 60 Grad. Die Betriebsspannung liegt bei 400 Volt. Dieses Gerät kann Über- aber auch Untertisch montiert werden und mehrere Zapfstellen bedienen.

AEG 230769

Für die Spüle und das Waschbecken ist dieser Durchlauferhitzer geeignet. Mit 400 V kann er allerdings nur Untertisch montiert werden. Die Heizleistung ist wählbar zwischen 11 kW und 13,5 kW. Das Gerät bringt folgende Maße mit: 29,3×17,4×8,7cm

Vaillant 0010007728

Dieser Durchlauferhitzer kann an allen gewünschten Orten installiert werden und bringt ebenfalls 400 Volt an Betriebsspannung mit. Hier haben sie allerdings ein Gerät, das wirklich nur für eine Zapfstelle eingesetzt werden kann. Die Montage kann hier nur Übertisch erfolgen. Die Heizleistung liegt bei 21 kW.

Inovey Modell AC 220 V

Die günstige Alternative zu einem Durchlauferhitzer ist dieses Gerät, das auch als Instant Wasser Heizung bezeichnet wird. Es hat eine Leistung von 3000 Watt und eine Netzspannung von 220 V. Der elektrische Draht kann eine Spannung von 16 a aushalten.

Natürlich ist das nur eine kleine Auswahl an Durchlauferhitzern, sie können auch Durchlauferhitzer mit 10 kW kaufen oder besondere Eigenschaften wie: Druckfest oder spezielle Brennwertthermen heraussuchen. Der Aufbau eines Durchlauferhitzers kann sehr unterschiedlich sein, daher sollten sie sich auf jeden Fall die Zeit nehmen und sich richtig informieren.

Durchlauferhitzer Test

Die nun entscheidende Frage mit dem sich diverse Durchlauferhitzer Test Berichte beschäftigen ist, welche Arten eines Durchlauferhitzers denn überhaupt zur Verfügung stehen und worauf sie achten müssen, wenn sie einen Duchlauferhitzer kaufen möchten. Als erstes ist natürlich entscheidend, wo der Durchlauferhitzer später installiert werden soll. Hier gibt es Durchlauferhitzer für die Küche und Durchlauferhitzer für die Dusche, also für das Badezimmer. Wichtig ist bei der Wahl ihres neuen Durchlauferhitzers immer, wie viele Zapfstellen später bedient werden sollen. Das bedeutet, dass sie schon vor dem Kauf wissen müssen, wieviel Wasserhähne später an das Gerät angeschlossen werden sollen. In der Küche und im Gäste-WC reicht an dieser Stelle oft ein Kleindurchlauferhitzer, aber im Badezimmer muss es schon ein leistungsstarkes Gerät sein, damit sie auch während einer kompletten Dusche über warmes Wasser verfügen können. Die Anschlussart ihres neuen Durchlauferhitzers wählen sie natürlich nach dem vorhandenen Anschluss, liegt bei ihnen Strom, dann wird es ein elektronischer Durchlauferhitzer. Bei einem Gasanschluss in der Küche oder dem Badezimmer müssen sie dann zu einem Gas Durchlauferhitzer greifen. Allerdings gibt es bei jeder Betriebsart noch einige Unterschiede, so sind die mit Strom betriebenen Durchlauferhitzer mit unterschiedlichen Steuerungsmöglichkeiten ausgestattet. Neben der eigentlichen elektronischen Steuerung können sie hier noch zu einer hydraulischen Steuerung oder einer besonderen Ventil-Steuerung greifen.

Mit welcher Betriebsspannung arbeitet ein Durchlauferhitzer?

Als erstes müssen sie noch wissen, dass es noch mehrere Bezeichnungen für ein und dasselbe Gerät gibt, sie werden also nicht nur Durchlauferhitzer, sondern auch: Boiler, Heißwassergerät, Wasserdurchlauferhitzer und folgende falsch geschriebene Begriffe finden können: Durchlaufhitzer, Durchlaufhizer, Durchlaufer, Durlauferhizter, Durchlauf Erhitzer und Durchlauferhitze. Ferner werden sie hier immer wieder die Abkürzung DHE für Durchlauferhitzer finden können. Im nächsten Schritt müssen sie zwischen Drehstrom und Wechselstrom unterscheiden. Bei Wechselstrom handelt es sich meistens um 230 Volt und bei Drehstrom sind es dann 400 V.  Die Geräte mit 230 V sind die kleinen Durchlauferhitzer, die in der Regel nur einen Wasserhahn mit warmem Wasser versorgen können. Dann gibt es noch sogenannte Mini Geräte, die mit 220 V nur für 5 Liter Warmwasser sorgen. Ein Durchlauferhitzer mit einer Leistung von 10 kW bis 15 kW liefert ihnen dann 220 V.

Einen Durchlauferhitzer, der mit Öl betrieben wird, konnten wir bei unserer Recherche leider nicht finden.

Wie wird ein Durchlauferhitzer angeschlossen?

Der Anschluss eines Durchlauferhitzers sollte immer nur durch einen Fachmann erfolgen, dennoch möchten wir ihnen kurz einen Überblick darüber geben. Die Installation erfolgt natürlich immer an ihren Wasseranschluss und per Stecker an ihren Stromanschluss. Die Steuerung erfolgt dann nicht nur über die Mischbatterie, sondern zusätzlich über eine Fernbedienung bei digitalen Geräten oder manuell über den Durchlauferhitzer. Der Fachmann wird dann gleich auch auf den richtigen Wasserdruck achten und alle Sicherungen vor dem Montieren kontrollieren. In der Regel wird ein Durchlauferhitzer mit 3 Phasen angeschlossen, möchten sie hier zu einem 2 Phasen Anschluss übergehen, sollten sie diesen ebenfalls mit dem Elektriker klären.

Welche Eigenschaften sollte ein Durchlauferhitzer mitbringen?

Als erstes müssen sie entscheiden, wieviel kW ihr neuer Durchlauferhitzer besitzen soll. Natürlich sind die unterschiedlichen Kilowattangaben immer mit der entsprechenden Leistung verbunden. Sie können hier wählen zwischen 2 kW, 4 kW, 6 kW, 20 kW, 21 kW, 24 kW, 27 kW oder 30 kW. Oft werden sie hier mehrere Angaben pro Gerät erhalten und können dann bei der Installation entscheiden, welche Kilowatt sie wählen möchten. Gerade, wenn es um die Berechnung der kwh (Kilowattstunden) geht, sollten sie ein Gerät mit dem Zeichen a+++ auswählen, das nachweislich sehr viel weniger Strom benötigt als andere Durchlauferhitzer auf dem Markt. Ferner sollten sie unbedingt zu einem Durchlauferhitzer greifen, der frostsicher ist, damit sie im Winter nicht über ein neues Problem nachdenken müssen.

Warum ein hydraulischer Durchlauferhitzer?

Ein hydraulisch gesteuerter Durchlauferhitzer ist nur für größere Wassermengen geeignet. Hier muss eine mindest Durchflussmenge erfolgen, ansonsten springt der Durchlauferhitzer gar nicht erst an. Wird der Durchflussbegrenzer mit einem Niederdruck versorgt, reicht der Druck nicht aus und das Gerät schaltet sich aus. Dieses System arbeitet mit einem Blankdraht, das Wasser wird erwärmt, weil es um die Heizdrähte herumgeleitet wird. Weitere Definitionen zu diesem Thema können sie bei Wiki finden.

Lassen sie ihren Durchlauferhitzer nur durch einen Fachmann installieren, auf eine Anleitung kann dieser in aller Regel verzichten.

Wo können sie einen Durchlauferhitzer kaufen?

Sie wissen es längst, dass sie im Internet ein großes Angebot an Durchlauferhitzern finden werden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob sie einen Durchlauferhitzer mit 18 kW oder mit 24 kW suchen. Die Unterschiede in dem Watt-Bereich werden allerdings später über die Leistung ihres Durchlauferhitzers entscheiden. Sinnvoll ist es allerdings, sich schon vor dem Kauf über eine eventuelle Wartung zu informieren, damit ihnen nach dem Anschluss keine weiteren Kosten entstehen. Im Internet werden sie dank vieler Vergleichsseiten schnell zu einem günstigen Durchlauferhitzer kommen können, doch eine persönliche Beratung erhalten sie dort nicht. Aus diesem Grund entscheiden sie viele Käufer immer noch für den Kauf in einem Geschäft. Sie können hierzu einen Baumarkt wie Hellweg aufsuchen oder auch in einem Elektrofachmarkt nach einem passenden Durchlauferhitzer Ausschau halten.

Wichtige Information für alle Mieter

Nun möchten wir noch einige wichtige Dinge abschließend zusammenfassen. Sollten sie in einer Mietwohnung wohnen und sich selbständig einen Durchlauferhitzer anbauen wollen, dann kann es sein, dass sie eine Genehmigung ihres Vermieters benötigen. Eine gute Zusammenfassung und weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf unserer Homepage. Dort werden unter anderem Durchlauferhitzer Küche, Durchlauferhitzer Dusche, Durchlauferhitzer elektronisch und Gas Durchlauferhitzer vorgestellt.

Wie finden Sie diese Kunden-Bewertung?
3+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
Vergleichssieger
Sehr gut (1,3)
STIEBEL ELTRON DHE 18/21/24 SL
STIEBEL ELTRON DHE 18/21/24 SL
61+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,5)
STIEBEL ELTRON DHB 21 ST
STIEBEL ELTRON DHB 21 ST
39+
Abstimmungen
Zum Angebot »